(Veröffentlicht im Zierenberger Stadtanzeiger)

Neue Verkehrsverbindungen von den Stadtteilen Burghasungen und Oelshausen zur Kernstadt und zum Naturparkzentrum seit 15.12.2013

Um den Bürgerinnen und Bürgern der Stadtteile Burghasungen und Oelshausen die Gelegenheit zum Einkaufen zu geben oder Wege in der Kernstadt zu erledigen, hat die Stadt Zierenberg mit dem Nordhessischen Verkehrsverbund (NVV) mit einer finanziellen Beteiligung von 15000,- Euro im Jahr fahrplanmäßige Busverbindungen von Oelshausen / Burghasungen zur Kernstadt und zurück einrichten lassen.
Besonders die Wanderfreunde werden die Anbindung dieser Verbindungen zum Alpenpfad und dem Naturparkzentrum begrüßen.

Die Busse der Linie 117 verkehren ab 09:20 Uhr im 2 Stunden-Takt z. B. von Oelshausen, danach Burghasungen 09:24 Uhr, nach Zierenberg. In Zierenberg bestehen 3 Haltestellen; An der Kath. Kirche, am Bahnhof und am Schwimmbad. Danach ist nächster Halt am Alpenpfad und dem Naturparkzentrum am Dörnberg. Die Verbindungen mit der gleichen Linie 117 von Zierenberg zurück enden allerdings außer am Nachmittag in Burghasungen. Mitfahrer aus Oelshausen müssten dort tagsüber dann in den Linienbus 110 nach Oelshausen umsteigen. Beachten Sie bitte die genauen Abfahrtszeiten an den jeweiligen Aushängen an den Haltestellen. Bürgerinnen und Bürgern aus Dörnberg und Ehlen haben jetzt auch die Gelegenheit nach Umsteigen in Burghasungen von der Linie 110 in die Linie 117 nach Zierenberg zu fahren.

Die neuen Verkehrsverbindungen sind als Testlauf erstmal auf ein Jahr beschränkt. Nutzen Sie also bitte diese Möglichkeit, um nach Ablauf des Jahres den Betrieb weiter aufrecht zu erhalten.

Horst Röhling, Touristikverein Zierenberg e.V.


Tourist-Info-Zierenberg