Ichtershausen      Damvillers       Gattatico     
 

Schulen wollen enger zusammenarbeiten!

In der Zeit vom 28.09. - 01.10.2014 besuchte eine vierköpfige Delegation aus Zierenberg die Partnerstadt Gattatico. Hintergrund war die Fortführung der Gespräche zwischen der örtlichen Elisabeth-Selbert-Schule, den beiden Grundschulen und der Gesamtschule in Gattatico. Das Ziel, eine engere Vernetzung, bis hin zu einem Schüleraustausch, ins Leben zu rufen.
Die Zierenberg Delegation bestand aus der Schulleiterin der ESS, Frau Ute Walther, der Lehrkraft Petra Schreiber, an der ESS zuständig für die Auslandskontakte, dem Vorsitzenden unseres Vereines, Dr. Eberhard Schley und Ralph Homberger. Natürlich wurden wir vor Ort wieder tatkräftig von unserer guten Seele, Angela Bussei, unterstützt. Sowohl die Organisation der Begegnung, als auch die Übersetzungen lagen in ihren Händen.

Städtepartner Zierenberg, Schulvernetzung Gattatico

Begrüßt wurde die Delegation am Sonntagabend von dem Verein "ADHS", der von Eltern gegründet wurde, dessen Kinder an diesem Syndrom leiden und dem Bürgermeister der Gemeinde Gattatico, Gianni Maiola. Die Mitglieder des Vereins sorgten für das leibliche Wohl und berichteten über ihre Tätigkeiten.

Städtepartner Zierenberg, Schulvernetzung Gattatico

Der Montag und Dienstag wurde genutzt, um die 3 Schulen zu besuchen, die Kontakte zwischen den Lehrkräften zu vertiefen und Projekte für die Vernetzung zu besprechen.
Zum Abschlussforum, am Dienstagnachmittag, trafen sich dann alle Beteiligten nochmal in der Gesamtschule. Hier wurden die möglichen Projekte zusammengestellt, ein jeweiliger Ansprechpartner benannt und ein wirklich positives Resümee der Begegnung gezogen.

Städtepartner Zierenberg, Schulvernetzung Gattatico

Eines der zahlreichen Projekte, bei denen der Partnerschaftsverein mitarbeitet, konnten wir Ihnen heute vorstellen. Wenn Sie mehr über die Arbeit des Vereins erfahren wollen, Ihre Freizeit sinnvoll nutzen möchten und an Begegnungen mit Menschen aus anderen Kulturkreisen interessiert sind, melden Sie sich einfach bei uns.

Ansprechpartner:
Verein zur Förderung der Städtepartnerschaften Zierenberg e.V.
Poststr. 20, 34289 Zierenberg
Ralph Homberger
Tel. 05606/519122
E-Mail ralph.homberger@stadt-zierenberg.de

Wenn Sie eine der Zierenberger Partnerstädte besuchen möchten, sind wir von der Tourist-Info-Zierenberg Ihnen bei der Reiseplanung gern behilflich!


Startseite