Partnerstädte    Gattatico | Markt San Matteo
 

Internationale Begegnung im Rahmen der Städtepartnerschaften

In dem Zeitraum vom 27. - 30. Sept. 2016 konnten wir in Zierenberg eine italienische Delegation willkommen heißen. Unter den 29 Teilnehmern befanden sich 18 Schüler/innen und zwei Lehrkräfte. Gleich nach ihrer Ankunft empfing Bürgermeister Stefan Denn die Delegation aus der Partnerstadt Gattatico im Rathaus. Die Unterbringung der Schüler/innen erfolgte im Naturparkzentrum auf dem Dörnberg, die anderen Gäste wurden in Ferienwohnungen und privat beherbergt.

Schüler aus Gattatico in Zierenberg

Schüler aus Gattatico in Zierenberg

Schüler aus Gattatico in Zierenberg

Ziel der Begegnung war es, die Kontakte mit Zierenberger Schüler/innen zu vertiefen bzw. auch neue zu knüpfen. Gleich am zweiten Tag war der Funke übergesprungen und nach einem gemeinsamen Unterricht von italienischen und deutschen Schülern in der Elisabeth-Selbert-Schule und dem gemeinsamen Mittagessen in der Schulcafeteria, wurde der Nachmittag zusammen verbracht. Auf dem Programm stand der Besuch des UNESCO-Weltkulturerbes, der Bergpark Wilhelmshöhe mit den Wasserspielen.

Am 29.09.2016 stand das Thema "Stolpersteine in Zierenberg" auf dem Programm. Eine europaweite Aktion der Erinnerungskultur, die das Ziel hat, das Gedenken an Menschen wach zu halten, die in der Zeit des Nationalsozialismus durch Flucht, Deportation und Ermordung aus unserer Gesellschaft verschwanden.
Am Nachmittag galt es das Naturkundemuseum in Kassel zu besuchen und der Abend wurde bei Pizza gemeinsam im Bürgerhaus verbracht.

Schüler aus Gattatico in Zierenberg

Der letzte Tag des Aufenthaltes hatte es in sich. Tagsüber führte der Weg in Richtung Nordhausen, um die KZ-Gedenkstätte "Mittelbau Dora" zu besichtigen. Am Abend haben die Gäste im Bürgerhaus Pasta gekocht und alle Freunde und Helfer zum Abendessen eingeladen.

Eine rundum gelungene Begegnung, die die Kontakte, die zwischen den Schulen bestehen, vertiefen und die Aktivitäten im Bereich der partnerschaftlichen Beziehungen zu Gattatico ergänzen.

An dieser Stelle bedanken wir uns nochmal bei allen Helferinnen und Helfern, die vor und hinter den Kulissen mitgewirkt haben. Ohne ehrenamtliches Engagement kann so eine Begegnung nicht durchgeführt werden. Für die finanzielle Unterstützung sagen wir dem Land Hessen, dem Landkreis Kassel, der Stadt Zierenberg und dem Förderverein der Elisabeth- Selbert-Schule ein herzliches Dankeschön.


Startseite